Piz Palü

Aktuelle Produktion
PREMIERE
Klibühni das Theater, Chur am 06.Juni 2020 um 20 Uhr
Inspiriert vom Stummfilm "Die weisse Hölle vom Piz Palü" aus dem Jahr 1929. Der legendäre Bergsteigerfilm wird in eine dystopische Zukunft verlegt, auf der Bühne lustvoll demontiert und endet fulminant in einem bizarren und bitterbösen Kampf zwischen den drei Protagonisten. Wir treiben Klischées auf den Gipfel, hinterfragen die Sehnsucht nach einer idealisierten Natur und den damit oft einhergehenden Ideologien. Eine Seilschaft auf Hochtour über emotionale Spitzen, Spalten und Abgründe.
Von und mit:
Meret Hottinger, Christian SprecherJulian M. Grünthal
Kompositionen:
Rolf Caflisch
 
Textfassung:
Meret Hottinger, Julian M. Grünthal
 
Produzent/Produktionsleitung:
Christian Sprecher
 
Oeil Exterieur:
Felix Benesch
UnterstützerInnen:
Kulturförderung. Kanton Graubünden | Stiftung Dr. Valentin Malamoud | Lienhard.Stiftung. | Graubündner Kantonalbank | Boner Stiftung für Kunst und Kultur | Stiftung Dr. M. O. Winterhalter | Migros Kulturprozent, Ostschweiz | Stiftung Lienhard-Hunger
This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now